Kulturpunkt Bruck  
Bild zur Veranstaltung
© Botanischer Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Aktionsprogramm Nachhaltigkeit

Was blüht uns morgen?

Ausstellung zu Pflanzen im Klimawandel


Mittwoch

22. September

08:00 - 16:00:00 Uhr
 

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

Titel Datum/Uhrzeit
Ackern für die Zukunft – Urban Farming auf dem Zukunftsacker 29.10. / 15:30-17:30
Ist da Klima drin? 07.11. / 14:00-17:00

Veranstalter

Botanischer Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Loschgestr. 1
91054 Erlangen
botanischer-garten@fau.de
Webseite des Veranstalters


Beschreibung

Das sich wandelnde Klima ist schon jetzt bei uns angekommen und beeinflusst auf vielfältige Weise unsere Vegetation. Hitzewellen, sommerliche Trockenheit, steigende Temperaturen und eine Verschiebung der Jahreszeiten im Jahresverlauf ändern die Wachstumsvoraussetzungen für viele Pflanzen.
Die Ausstellung „Was blüht uns morgen? Pflanzen im Klimawandel“ des Botanischen Gartens zeigt den Einfluss unterschiedlicher Aspekte des Klimawandels
auf unsere Umwelt.

Anmerkung

Da Botanische Gärten bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 nur mit Kontaktnachverfolgung und FFP2-Maske besucht werden dürfen, sind entsprechende Einlasskontrollen erforderlich. Diese kann der Botanische Garten derzeit nur an den Feiertagen und Wochenenden abdecken. Am Ein- und Ausgang erfolgt eine (digitale) Kontakterfassung über das Portal „Darf ich rein?“, der Download einer App ist nicht notwendig. Die maximale Besucherzahl ist begrenzt; nur der Eingang an der Wasserturmstraße ist geöffnet. Ein Besuch der Gewächshäuser ist noch nicht möglich.

Preise

Eintritt frei
     
 
Skip to content