Amt für Soziokultur  
Bild zur Veranstaltung
© Don Kilian
Zurück auf die Bühnen!

Literatur im Stadtmuseum

Stadtmuseumshof - Zurück auf die Bühnen!


Sonntag

19. September

15:00 Uhr
Einlaß: 14:00 Uhr
 

Bildergalerie

Bild zur Veranstaltung
© Lockvogel Fotografie

Veranstalter

E-Werk Kulturzentrum GmbH
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
info@e-werk.de
Webseite des Veranstalters

Ko-Veranstalter:
Stadt Erlangen - Amt für Stadtteilarbeit

Beschreibung

Gemischtes Doppel mit Pauline Füg und Leonhard F. Seidl

15 bis 16:10 Uhr: Gemischtes Doppel - mit Pauline Füg und Leonhard F. Seidl. Bühnendichterin und Sauna-Psychologin Füg trifft auf Krimiautor und Schelmen-Schah Seidl. Sie lesen aus ihren aktuellen Büchern und Projekten und kommen ins Gespräch. Moderator Philip Krömer verhindert, dass sie sich dabei in die Haare kriegen. Eineinhalb Jahre Corona-Verspannung lösen sich auf in kunstvollen Geschichten.

Local Heroes - Mittelfränkische Literaturszene im Lockdown

16:30 bis 17:40 Uhr: Local Heroes - Was hat die mittelfränkische Literaturszene eigentlich während all der Lockdowns getrieben? Nur Sauerteig angesetzt? Mitnichten! Zwei großartige Anthologien sind entstanden, die sich mit der Pandemie auseinandersetzen: Für Wortwerk und die "Quaranthologie" lesen Nataša Dragnić und Björn Bischoff. Für CURT und die "Schreibkrise" lesen Maggie Bernreuther und Horst Prosch.

Chris Garmon

Wenn Chris Garmon zur Gitarre greift, wagt er den Ritt auf der Rasierklinge: Die Lieder des Singer-Songwriters aus Nürnberg verweben alltägliche Sehnsüchte mit Melodien voller Hoffnung und tänzeln so auf dem schmalen Grat zwischen Euphorie und Melancholie. Inspiriert von Vorbildern wie Paul Simon und Sufjan Stevens hat sich Chris einem akustischen Folk-Sound verschrieben, garniert mit manchem Farbklecks aus der Indie-Welt. Heraus kommt eine auf ihre Essenz reduzierte Musik, die das Publikum auf eine nie endende Reise einlädt: Chris‘ Suche nach dem Lauten im Leisen, dem Großen im Kleinen, dem Funken im Sturm.

Anmerkung

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Zurück auf die Bühnen! Das Spätsommer-Festival für Erlangen" vom 17. bis 19. September 2021.
„Zurück auf die Bühnen!” wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.
Veranstalter: Stadt Erlangen, Amt für Stadtteilarbeit

Preise

Eintritt frei

Kartenvorverkauf

Da die Spielorte nur sehr begrenzte Kapazitäten haben, empfehlen wir Euch dringend, Plätze bzw. Tickets vorab zu sichern. Für alle Programmblöcke gibt es die Möglichkeit, sich seinen Sitzplatz online zu buchen. Das gilt auch für die Programmpunkte, die bei freiem Eintritt stattfinden. Die Tickets sind personalisiert, an den Tages- bzw. Abendkassen werden Kontaktdaten zur Nachverfolgung erfasst.
Zum Kartenvorverkauf
 
Skip to content