Kulturpunkt Bruck  

Angebote

Der bewegte Stadtteil

Yoga Gruppe im Rahmen des bewegten Stadtteils

Im Freien bewegen

Unter dem Stichwort „Der bewegte Stadtteil“ haben sich die städtischen Stadtteilzentren zusammengetan, um von Juni bis August in den Stadtteilen Bruck, Anger und Büchenbach regelmäßige kostenlose Bewegungsangebote auf die Beine zu stellen. Diese finden Open Air statt (bei uns im Gemeinschaftsgarten) und sind offen konzipiert.

Start am 08. Juni

Dienstags, 9:30-10:30 Uhr, Qi Gong mit Barbara Metzger

Mittwochs, 10:00-11:00 Uhr, Funktionelles Ganzkörpertraining mit Ingrid Brune

Open Air, ohne Anmeldung

Gemeinsam mit dem Sportamt und mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse sowie in Kooperation mit weiteren Institutionen wie beispielsweise Sportvereinen. Angesprochen sind vor allem Erwachsene, eine Teilnahme von Kindern oder Jugendlichen ist aber häufig möglich.

Bewegter Stadtteil2020

Der bewegte Stadtteil – Programm

PDF | 513 KB

Alle Termine des gemeinsamen Projekts “Der bewegte Stadtteil” von den Stadtteilhäusern Die Villa, Die Scheune, Kulturpunkt Bruck und ISAR 12 für 2021 als Download.

Gib & Nimm Schrank

Gib&Nimm Schrank

Der Gib & Nimm Schrank ist ein öffentlicher Schrank, aus dem jede Person etwas nehmen, aber auch geben darf. So kann man sich von persönlich unwichtigen Dingen trennen und neue Schätze sein eigen nennen.

Der Gib & Nimm Schrank ist kostenlos und gemeinnützig. Damit es für alle fair bleibt, hat auch er ein paar Regeln:

  • Qualität: Der Gib & Nimm Schrank wünscht sich hochwertige neue oder gebrauchte Gegenstände, die den/die Besitzer*in wechseln dürfen. Gegenstände, die nicht in den Schrank passen, dürfen nicht daneben abgestellt werden.
  • Schönheit: Der Gib & Nimm Schrank mag keinen Vandalismus und nimmt keine Lebensmittel an.
  • Vielfalt: Der Gib & Nimm Schrank freut sich, wenn der/die Schenker*in sicherstellt, dass Gegenstände nicht länger als zwei Wochen im Schrank verbleiben. Dadurch gibt es eine wechselnde Auswahl, die neugierig macht.

Fairteiler

Der Fairteiler-Schrank

Teilen statt wegwerfen

Schon gut bekannt ist der „Fairteiler“ im Eingangsbereich unseres Hauses. Engagierte Ehrenamtliche befüllen täglich den Kühlschrank mit Lebensmitteln, die vor dem sinnlosen Wegwerfen gerettet wurden und mitgenommen werden dürfen/sollen. Auch Sie können Ihre Lebensmittel dort abgeben und teilen, anstatt sie wegzuwerfen; das kann die geschenkte Schokolade sein oder der Rest einer Reispackung.

Dank des Umweltpreises 2017 konnte ein neuer energieeffizienter Kühlschrank angeschafft werden.
Weitere Orte in Erlangen mit Food sharing.

Kontakt: erlangen@lebensmittelretten.de

 

Kunststammtisch

FKK Fahrräder

Ein Ort der Ideen und Experimente

In dieser Keimzelle der Kunst soll an neuen, ungewöhnlichen, verrückten Ideen gesponnen werden, um das Erlanger Kulturleben ein wenig aufzumischen. Der Kunststammtisch soll es auch ermöglichen, Künstler*innen miteinander ins Gespräch zu bringen, Kontakte wachsen zu lassen, zu pflegen, Netzwerke zu spinnen, gemeinsame Projekte oder Ausstellungen zu entwickeln und vieles mehr.

Nähere Informationen, auch zu den weiteren Treffen, gibt es im Büro des Kulturpunkt Bruck.

 

Gemeinschaftsgarten
UnserGarten Bruck

Gartenbesuch aus Veitshöchheim

In Eigeninitiative den öffentlichen Raum gestalten

Der Gemeinschaftsgarten UnserGarten Bruck ist ein Projekt, das ökologische und soziale Aspekte vereint. Bürgerinnen und Bürger gestalten öffentlichen Raum nach ihren Vorstellungen, werden selbst tätig und übernehmen Verantwortung.

Im Gemeinschaftsgarten können Sie gemeinsam mit anderen Menschen Ihre Zeit in der Natur verbringen, miteinander „Garteln“ und den Stadtteil aktiv mitgestalten.

Nähere Informationen finden Sie hier auf unserer Homepage oder hier auf unserem Blog.

Title Address Description
Kulturpunkt Bruck
Fröbelstraße 6, 91058 Erlangen, Deutschland

Kulturpunkt Bruck

Skip to content